Liebe Eltern, liebe Kinder,
mit Riesenschritten gehen wir auf das Schuljahresende zu. Darum noch einige wichtige Informationen für Sie und Euch.

Wir möchten uns an erster Stelle bei Euch, liebe Schulkinder, für Euer Durch-haltevermögen in dieser schwierigen Coronazeit und das tapfere Maskentragen bedanken !!

Auch Ihnen, liebe Eltern, gilt unser Dank: Danke für Ihr Verständnis für die oft nicht leichte Umsetzung zahlreicher Veränderungen und für die tatkräftige Unterstützung Ihrer Kinder beim Lernen zuhause.

Letzer Schultag vor den Ferien: 02.07.2021 – nach der dritten Stunde
Erster Schultag nach den Ferien: 18.08.2021 – 8:45 Uhr bis 11:30 Uhr

Neues aus der Hüttmannschule

  • Hüttmannschule findet neuen Kooperationspartner

    Die Schülerinnen und Schüler der Hüttmannschule werden ab dem Schuljahr 2021/2022 von MENTOR – Die Leselernhelfer Essen e.V. unterstützt.

    MENTOR – Die Leselernhelfer ist eine Inititative von Ehrenamtlern, die sich der Aufgabe verschrieben haben, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Inhaltliches Ziel der Kooperation ist es, die Leselust und das Textverständnis der Kinder individuell zu fördern. Gemeinsam mit dem Kind werden altersgemäße Texte ausgesucht, gelesen und besprochen. Auf diese Weise wird die Leselust, die Fantasie und die Kreativität angeregt. 

    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

  • Abschiedsfeier in der OGS

    Am Mittwoch, den 23.06.2021 fand unser diesjähriges Abschiedsfest mit Unterstüzung des Spielmobils auf unserem Schulhof statt. Die Kinder hatten sehr viel Spaß sich auf der Hüpfburg auszutoben. Aber auch der Balancierparcour, die großen Kreisel, der Basketballkorb und vieles mehr kamen bei den Kindern sehr gut an.
    Das Team des Spielmobils hat uns sehr gut unterstützt und den Kindern viel Freude bereitet. Am Ende waren sich alle Kinder einig, dass es ein tolles Fest war und wir es sicher nächstes Jahr noch einmal wiederholen werden. Unser Dank geht an das Team des Spielmobils für die tolle Unterstüzung.

    Das Team der OGS

  • OGS in der Coronazeit

    Die Coronazeit konnte uns nicht stoppen. Trotz vieler Einschränkungen haben wir es geschafft kreativ zu sein und Spaß zu haben. Wir haben die Erwachsenen mit unseren tollen Ideen überrascht. Aus Kartons, die wir in der Schule gesammelt haben, entstanden ein Steinmuseum, ein Kaufladen, eine Zapfsäule, eine Post, ein Puppenhaus, eine Burgmauer und ein großer Roboter.
    Wir freuen uns, dass wir jetzt wieder mit allen Kindern der OGS gemeinsam mit den gebastelten Sachen spielen können.

    Die Kinder der Notgruppe

  • Projekt Brotzeit

    Seit diesem Schuljahr kooperiert die Hüttmannschule mit dem Projekt Brotzeit. An diesem Projekt nehmen deutschlandweit derzeit ca. 260 Schulen teil. Das Ziel des Projektes ist es, jedem Kind in der Schule, die Möglichkeit zu bieten vor dem Unterricht etwas zu essen. Nach einem ausführlichem Frühstück können die Kinder sich dann viel besser konzentrieren und entsprechend besser lernen.
    Seit dieser Woche ist dieses tolle Projekt an der Hüttmannschule gestartet. An dieser Stelle möchten wir uns schon einmal bei der Stiftung Brotzeit, aber auch bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die sich von nun an täglich um die Versorgung unserer Schülerinnenn und Schülern kümmern.
    Weitere Informationen zu dem Projekt Brotzeit finden sie hier: https://www.brotzeitfuerkinder.com/

  • Gewaltfrei lernen

    Hier ein interessanter Presserbericht über das Projekt „Gewaltfreies Lernen“ an der Hüttmannschule.