Liebe Eltern, ab Montag den 31.05.2021 findet wieder für alle Kinder täglich Präsenzunterricht in der Schule statt. Die Kinder kommen zu den gewohnten Zeiten. Die einzige Änderung ist, dass jetzt wieder alle Kinder jeden Tag zur Schule kommen.

Bis auf weiteres ist das Sekretariat im Zeitraum von 8.00-11.30 Uhr unter der Telefonnummer 0201-62 19 45 zu erreichen!

Neues aus der Hüttmannschule

  • Projekt Brotzeit

    Seit diesem Schuljahr kooperiert die Hüttmannschule mit dem Projekt Brotzeit. An diesem Projekt nehmen deutschlandweit derzeit ca. 260 Schulen teil. Das Ziel des Projektes ist es, jedem Kind in der Schule, die Möglichkeit zu bieten vor dem Unterricht etwas zu essen. Nach einem ausführlichem Frühstück können die Kinder sich dann viel besser konzentrieren und entsprechend besser lernen.
    Seit dieser Woche ist dieses tolle Projekt an der Hüttmannschule gestartet. An dieser Stelle möchten wir uns schon einmal bei der Stiftung Brotzeit, aber auch bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die sich von nun an täglich um die Versorgung unserer Schülerinnenn und Schülern kümmern.
    Weitere Informationen zu dem Projekt Brotzeit finden sie hier: https://www.brotzeitfuerkinder.com/

  • Gewaltfrei lernen

    Hier ein interessanter Presserbericht über das Projekt „Gewaltfreies Lernen“ an der Hüttmannschule.

  • Theateraufführung

    Vom 09.12-11.12 sahen die Kinder des 3. Schuljahres sowie die Kinder der Seiteneinsteigerklasse das Theaterstück Ozean-Märchen.
    Unser Dank geht an Frau Vetter aus dem Kulturamt, die dies an unserer Schule ermöglichte, sowie an Frau Rossi und Frau Maurer vom „Leeren Raum“ die das Stück aufführten.

  • Zauberrei an der Hüttmannschule

    Am Donnerstag, den 10.12.2020 wurden die Kinder der Spielegruppe durch einen besonderen Gastauftritt überrascht. Der Clown Bobori nahm sich Zeit für unsere Kinder und führte mit ihnen einige Zaubetricks durch. Eine rundum gelungene Veranstlatung die allen Kindern ein lächeln ins Gesicht zauberte.

  • Nikolausfeier im OGS

    Am Freitag, den 04.12.2020 hat Bischof Nikolaus die Kinder im OGS der Hüttmannschule besucht. Die Aufregung unter den Kinder war groß. Alle Kinder hatten Verse, Gedichte und Tänze einstudiert und zum Besten gegeben. Als Dankeschön wurden sie vom Nikolaus mit Weckmännern und Spielen für die Gruppe beschenkt. Es war für alle ein gelungener Nachmittag, der dann mit Punch Kakao und Plätzchen in den Gruppenräumen endete. Wir hoffen, dass Bischof Nikolaus die Kinder auch im nächsten Jahr wieder besuchen wird.